(oster-) montags

geht man(n) in die kirche. stimmt – in diese.

danke an den schlüsselbevollmächtigten das sie auch schon früh um 8 zur stillen einkehr geöffnet ist. und natürlich hat sie auch ihre eigene #kirchensafari – seite!

eigentliches ziel war jedoch die schellermühle an der roten weisseritz. wie ich mit einem bericht über ebenjene mühle verfahre muss ich mir noch überlegen. aber warum die rote weisseritz rote weisseritz heisst habe ich herausgefunden. bittesehr:

die rote farbe rührt vom hämatit welches im oberen erzgebirge vorhanden ist.
es war eine feine kleine wanderung – durch teilweise noch ganz schön viel schnee!

nachzugehen wie so oft bei komoot mit noch viel mehr bildern.

***

3

(6) Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • dankeschön, der hat aber auch ausnehmend schöne farben- den oberlauf kannte ich bisher noch gar nicht so – ein fehler…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.