#laufen

unter den jahren

-bitte bis zum schluss ansehen! 😉


spazieren unter den jahren. spazieren ist wichtig! nicht nur um am wege noch letzte einkĂ€ufe im jahr zu tĂ€tigen – milch, kĂ€se, brot, fleisch – was es regional so zu kaufen gibt. und ganz nebenbei gibt es dann solche bilder


wo dorf noch dorf ist und es einen hauch von winter gibt. kurz ausserhalb des dorfes eine weiher – eigentlich zur fischzucht, aber ob er dafĂŒr noch gebraucht wird ist nicht zu ergrĂŒnden-

(ein eifon-pano daher ist die qualitĂ€t nicht ĂŒberragend…)


und es ging durch die? struth – ein kleines waldstĂŒck in der limbacher flur. mit einen tollen weihnachtsbaum


holzwirtschaft und ihren ĂŒberlebenden


ĂŒber den wohl schönsten feldweg der gegend


an dessen rand es so manche kleine kostbarkeit zu entdecken gibt


grenzstein fĂŒr nicht mehr existente flurgrenzen. so gelang es uns licht, sonne und kraft zu tanken. (wer das auch mal will – hier und hier gibt es routenvorschlĂ€ge)

und  das wars – wie immer hier gibt es weder einen jahresrĂŒckblick noch gute vorsĂ€tze – es bleibt alles wie es ist oder ganz anders…



***

4 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.