Schlagwort ‘sachsen’

Artikel

10mm himmel oder spurensuche oder sonntags

10mm von dirk derbaum auf 500px.com

10mm himmel – heute morgen. meint die grosse weite mit dem 10mm objektiv aufgenommen. hier auch als zeitraffer zu sehen.
und bei der gelegenheit gleich noch ein motiv abgelichtet das mir seit geraumer zeit im kopf rumschwirrt.

baum von dirk derbaum auf 500px.com

das ist noch nicht das bild das ich eigentlich will, aber das liiicht war so schön.

spurensuche sollte es sein, aber das ist ein anderes thema – für einen langen winterabend. nur soviel – ich habe welche gefunden.

bridge pillar von dirk derbaum auf 500px.com

und so wurde es ein sonntag wie in letzter zeit oft – ganz früh raus und bei zeiten zurück um noch auszuruhen für die neue woche. und in den 2-3 stunden in der natur einsamkeit und kraft tanken

twig von dirk derbaum auf 500px.com

und bäche knipsen. mit aller ruhe (heute habe ich für den kilometer den ich in 2 stunden vorangekommen bin keine route erst aufgezeichnet 😉 aber ein bild hat es mir besonders angetan

floating blue von dirk derbaum auf 500px.com

dieses blau!!!

in diesem sinne – ich mache jetzt beim tatort blau…

***

Artikel

spurensuche

im zusammenhang mit meiner spurensuche vor einiger zeit habe ich wieder etwas interessantes gefunden. es gab nicht nur eine eisenbahn von pirna nach gottleube sondern auch eine von pirna nach dohma! bzw. grosscotta. von ihr gibt es tatsächlich auch noch spuren zu finden.

aber zug fährt hier schon lange keiner mehr.

wer möchte kann den ehemaligen bahndamm entlang spazieren.

ich bin heute nur ein kurzes stück gelaufen. ich will nochmal hin denn es gibt noch interessante sachen zu entdecken. glaube ich. dazu zu gegebner zeit mehr. und das war mein beitrag zum heutigen “tag des offenen denkmals” – offener kann es eigentlich nicht sein.

mein eigentlicher begehr war wieder der forellensteig. wie man bei komoot sehen kann war ich nicht weit aber dafür lange unterwegs. über 2 stunden. bei einer gehzeit von 14 minuten! 😉

vorgugger?
na gut:

... von dirk derbaum auf 500px.com

in diesem sinne noch einen schönen sonntag!

***

nachtrag:

sonne gabs heute auch! manchmal ist kitsch so schön… (morgens kurz vor 6…)

***

Artikel

nachtrag zum sonntag

erstes wochenende im september bedeutet hier in dresden? ja genau

töpfermarkt am goldenen reiter – liebevoll auch tüppelmarkt genannt. eine institution im kalender – alle jahre immer wieder gern!

bals haben wir unseren haushalt auf handgetöpfertes geschirr umgestellt 😉

auch in diesem jahr gabs was neues

– mit #gaffee – tassen ist die umstellung schon gelungen –

und was wäre der markt ohne seine musik – seit jahr und tag mit gewohnt hoher kuuuhlness und qualität dargeboten von

der kalender für nächstes jahr ist schon gestellt…

ps – dank meiner gestrigen migräne konnte der artikel erst heute und so…

Artikel

#tbt

schnauf... #tbt

wenn die 23ps des trabbi ins ‘hochgebirge’ fahren brauchen sie auch mal kühlung! 😉 – auf dem weg von dresden zum keilbergirgendwo zwischen frauenstein und annaberg-buchholz – pause! irgendwann im juni 1966…

***

Artikel

es gibt sachen

es gibt sachen die gibt es gar nicht! denkt man(n).

ja was ist denn da? ein loch im berg! mitten im busch!

und das in unmittelbarer nachbarschaft zum aschenputtel-schloss 😮

also im flachen land. es ist der sogenannte hohburg-tunnel. angelegt zum vergnügen der sächsischen könige.
es gibt sachen…

***