Schlagwort ‘R4PUN2EL’

Artikel

sonntags

geht man in die kirche in den park.

arche by dirk derbaum on 500px.com

weil es gibt motive die müssen immer wiedermal sein. so wie im winter die verrückten pflanzen namens kamelie.

besonders die prunkstücke der sammlung – beide ca. 180 jahre alt – blühen schon in vollem ausmass. sie werden – wen wunderts – schneeweisschen und rosenrot genannt!

auf dem rückweg bot gelegenheit endlich einmal in der laussnitzer heide anzuhalten und die dort befindliche wolfssäule zu besichtigen.

sie erinnert an die erfolgreiche jagd auf einen wolf im jahre 1740. dies sollte der angeblich letzte im königreich sachsen gewesen sein. somit ist diese funktion – an den letzten wolf zu erinnern – heute hinfällig!

es war ein kurzweiliger sonntagsausflug vor die tore der grossen stadt – immer wieder gern. und ein paar bilder aus dem park folgen vielleicht noch.

***

Artikel

brücken

iron

wohin auch immer…
eine kleine ergänzung zu meinem neujahrsbeitrag vom letzten jahr.
ein iphone-bild. ich hätte die brücke gern mehr gegen den himmel gehabt, aber da hätte ich in den kanal steigen müssen – und bis dahin war der hauch sonne wieder weg (so ziemlich der einzige während unseres weihnachtsurlaubes…)

in diesem sinne willkommen in meinem 2019…

***

Artikel

das letzte

in diesem jahr in diesem kleinen tagebuch. wie immer KEIN jahresrückblick.

ich hab auch keine lust mehr zum tippseln… also lass ich es und schick nur noch zwei ausblicke ins ‘rennen’

venustempel by dirk derbaum on 500px.com

(wer möchte – mehr bilder vom wörlitzer gartenreich gibts hier – aufgenommen vor einem jahr. damals war mehr wasser 😉 )

in diesem sinne – man liest sich. ganz bestimmt!

***

Artikel

klitzeklein

nein es geht im pirnaer stadtmuseum nicht nur um traditionelle seiffener holzkunst sondern auch um werbung! darum ‘werdet rundfunkhörer’

kauft weihnachtsbäume

(auch wenn weihnachten vorbei ist – schon an nächstes jahr denken!)

und vor allem: fahrt mehr strassenbahn!!!

aufmerksam gemacht (einmal mehr) durch einen beitrag bei herrn rappel haben wir uns gestern eben jene ausstellung ‘klitzeklein’ angesehen. so ein wenig als nachklang zu weihnachten. allerliebst die vielen. vielen spielzeuge zu sehen die wohl durch viele kinderhände gegangen sind. und sich zu erinnern – jaaa, so eins hatte ich auch.
wer also mit holzspielzeug gross geworden ist wird sich dort wiederfinden, wer nicht viel neues, spannendes entdecken! eine ganz dicke empfehlung für eine kleine verregnete stunde im museum! noch bis märz.
nicht zu letzt eine schöne ergänzung – leggor #gaffee und kuchen im lieblingscafé bohemia mit herrn rappel höchstselbst. ein guter 3. feiertag!

***

Artikel

3.advent oder clavicula

komischer titel gelle…
komischer 3.advent – und das nicht im sinne von lustig. im gegenteil. da hat man ganz lieben besuch um den striezlemarkt zu besuchen und dann? man(n) liegt mit schnupfen flach. aber das ist nur die halbe wahrheit – als erschwerend kommt hinzu – in der nacht ein lauter krach, ein schmerzensschrei, am morgen ein rettungswagen mit notarzt vor der tür und um 10 ein röntgenbild

darauf zu sehen – eine clavicula-fraktur – nicht dislociert. nicht bei mir, nein bei der frau r4pun2el. als ob diese nicht schon genug erlitten hätte in diesem jahr. ein kreislaufabsacken war wohl die ursache. also führen wir das leben jetzt mit halsschlinge weiter.

ein kleiner ausflug in den nassen grund war auch für mich drin – kein eis. noch nicht denke ich…

und ein dank gilt unseren besuchern – für ihre geduld, ihre hilfsbereitschaft – überhaupt fürs da sein!

und das ganze hier nur fürs protokoll – nächstes jahr bleiben dann solche beiträge weg…

***