österreichisches,  unterwegsseiendes

sonntags

sonntags oder die geschichte von der roten bank. noch ein blick zurück als der sommer noch hoch war – also eine woche. auf meinen ‘gewaltmarsch’ durch die berge! es ist nicht so das ich nichts gesehen hätte beim laufen. irgendwie habe ich mich von einer roten bank verfolgt gefühlt. am morgen begegnete sie mir zum ersten mal (das war der dorfspaziergang vor der grossen bergtour)

 

 

und oben dann auch – sie drängte sich förmlich ins bild von der gaisspitze

 

 

wieder gesehen ward sie auf dem abstieg zur usseralp

 

 

und zu guter letzt – wieder unten im tal – waren sie sogar zu zweit! 😮

 

 

übrigens – das erste bild zeigt die st.wendelin-kirche in grän und das letzte die mariahilf – kapelle in tannheim. beide werden noch zu betrachten sein!

in diesem sinne einen schönen sonntag.

 

***

2 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.