Archiv vom ‘5. November 2020’

Artikel

mord

was die kleine, unauffällige tafel unweit des waldschlösschens in dresden verschweigt – es war MORD! der vater von Wilhelm von Kügelgen – sie wissen der mit den “jugenderinnerungen eines alten mannes” – wurde an eben jenem märztag vor 200 jahren an dieser stelle erschlagen! vom unterkanonier kaltofen der für seine vergehen (er hatte ein vierteljahr zuvor noch einen tischlergesellen erschlagen) öffentlicht enthauptet wurde. auf die geschichte wieder aufmerksam gemacht hat mich frau r4pun2el die in stern-crime diesen artikel gelesen hat. (ich weiss er liegt hinter der bezahlschranke – aber für 30 tage kostenlos anmelden kann man machen!)
und so haben wir auch das grab besucht das Caspar-David Friedrich so verewigt hat

(repro ist aus der wiki und public domain)

das tor im hintergrund ist nicht mehr vorhanden und auch der grabstein ist eine replik – der originale ist zu sehr verwittert gewesen.
heimatkunde ist manchmal auch grausam aber immer spannend! –> geht weiter in den jugenderinnerungen lesen…

***