luft schnappen

DerBaum > #künstlerreisen > luft schnappen

luft schnappen tut not, auch wenn es einekurze woche war. aber der urlaub war ebenso anstrengend wie die tage danach. also gings heute früh gen gebirge. allein, frau r4pun2el hütet mehr oder weniger das bett und früh – vor dem angekündigten grossen regen. Hat nicht geklappt, es hat zwischendrin immer mal wieder kräftig geschüttet, so wie in diesem augenblick



also habe ich meine wanderpläne eingedampft und hab wieder einmal den tiefenbach-wasserfall besucht (was mir ja letztens dank schnee und eis verwehrt war). er hat gut wasser!


so unterschiedlich interpretiert software die szenerie – die cam war die gleiche das eifon 😉 links 4sec mit slowshutter, rechts 9sec mit spectre aufgenommen. ohne stativ, nur aufs geländer aufgesetzt. der kurze spaziergang fand dann sogar im trocknen statt. und dann gabs was womit niemand gerechnet hatte:


nein, ich meine nicht die kirche – ich meine SONNE! für vielleicht 20 minuten schaute der gelbe ball durch die wolken. zufall das ich gerade an der kirche zu liebenau war. ( #kirchensafari-seite! ) weil es so schön wurde hab ich gleich noch diesem kawentzmann einen besuch abgestattet. mein stock soll mal verdeutlichen wie gross dieses, leider halb in der erde versunkene, kreuz ist!



so war das mit meiner kleinen luftschnapp-rundreise heute morgen – auch wenn es ganz anders gedacht war, es hat gut getan!


***



PS. – die weihnachtspyramide in geising eignet sich auch hervorragend als osterbrunnen! 😉


***

2 thoughts on “luft schnappen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert