photographisches

nachts kurz vor vier…

nachts kurz vor 4 – wenn das fahle mondlicht zum fenster hereinscheint


(aufgenommen 3.58uhr – 30sec/f=4, iso=100, 18mm)


dann stellt man völlig desillusioniert fest – das licht ist gar nicht so fahl. es ist richtig bunt!

(aufgenommen 4.01uhr – 143sec/f=4, iso=100, 18mm)

man muss nur lang genug hinsehen…
aber auch gut zu wissen – auch in dunkler nacht ist die welt bunt!

***

ps – ich empfehle den beitrg im hellen modus anzusehen da durch das dunke theme die details verloren gehen. und ich habe immer noch keinen fix für dieses problem gefunden…


***

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.