sonnabends

sonnabends – wenn das leben so läuft wie es läuft. treiben lassen ohne irgendwelche verpflichtungen – ausser den eigenen ansprüchen. das ist es was ich in diesen tagen geniesse. und noch ein paar tage haben darf. einziger ‘pflichttermin’ heute – die mama besuchen. und dank der modernen errungenschaften aus mikroelektronik und schlüsseltechnologien konnte ich auch den papa wieder per videostream zuschalten. <3

und habe natürlich meine runde im lieblings-friedhofspark gedreht

und immer wieder neues entdeckt 😉

dann noch ganz liebe post aus dem kasten geholt

ganz lieben dank und viele grüsse elbabwärts! bleibt gesund da im norden!

und ansonsten wie schon erwähnt – treiben lassen…

in diesem sinne – bleiben sie gesund!

***

nachtrag – es gibt neue kreuze!

ein mal bei elend

und zum anderen in eschdorf

***

2

(4) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Der Spruch auf der Karte ist gut und grad so passend. Liebe Grüsse an den Papa – wie immer: bleibt gesund!

    Antworten

    • huch bist du schnell 😉 – gelle der passt gut! – grüsse richte ich aus und wir tun unser bestes! danke! :-*

      Antworten

  2. Jede Wette, der Schatz liegt unter dem Kreuz, ca. 2m tief. 🙂

    Und der Ordnung halber: Der Eschdorf-Link hier im Artikel verweist auch nach Elend.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.