Archiv vom ‘7. April 2020’

Artikel

dienstags

den lokalen bäcker untestützt und dabei den (fast) vollmond bewundert. und später bei der obligatorischen mama-runde die fotos des tages genipst. da wäre erst das (ei)schörnschen

womit die tagesaufgabe ja schon erfüllt wäre 😉

aber ich hab mal noch die tulpe von gestern geknipst – und bin ganz zufrieden

alles iphone-fotos wohlgemerkt!

ansonsten – in der sonne auf dem balkon gelesen und das gelesene gleich hier (bitte auch die unterseiten beachten!) verarbeitet. jetzt raucht der kopf – er will sich nicht mehr soviel merken…
geh ich halt mal #gaffee trinken. auf dem balkon wohlgemerkt. wenn es da dank schreiender kinder auszuhalten ist. eigentlich wollte ich heute morgen mehr als die 6000 schritte gehen aber das viertel war wie ein wespennest da bin ich lieber wieder heim…

zum abendbrot wirds heute pilzomelette geben – froi…

in diesem sinne – bleiben sie gesund!

***

ach ja – den beitrag von gestern habe ich um des tulpenbild ergänzt – das hatte ich gestern vergessen. und heimatgeschichte gibts auch neu – das wittich-kreuz bei glashütte ergänzt die sammlung!

***