stell dir vor…

es ist kein nebel – und du gehst trotzdem hin. zum fluss….

dann kommt sowas dabei raus:

aber von anfang an – geweckt durch mailbimmeln hab ich gegen halb 7 mal einen blick vom treppenhaus gen fluss gewagt. und dachte – es könnte doch!
also alarmstart – ohne #gaffee!!!! nur photosachen gepackt und fort. in der altstadt angekommen – nix nebel. na gut – dann gibts halt morgenrot-bilder…
aber dazu sollte es nicht kommen – erst ganz zaghaft, dann immer dichter zog sich die stadt zu!

wer noch erkennt was es wo ist ist gut!

fazit – manchmal lohnt es sich zeitig loszugehen 😉

schönen sonnabend noch!

*

0

(2) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. wäre gern mitgekommen…diese touren waren immer mit die schönsten weil die stadt so herrlich leer und still war! beeindruckende aufnahmen!!

    Antworten

    • danke!

      wenn du wüsstest wie sehr ich dich dabei immer in der tasche und somit dabei habe! stimmt – und im nebel war es besonders schön ruhig….

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.