• stell dir vor

    …es ist nebel – und keiner geht hin!   sonntagsmorgens  –  das thermometer sagt brrr, alles in dir sagt – faulsein ist angesagt, nur die augen sagen – da ist nebel überm fluss! was tust du dann?   richtig, du kämpfst lange mit dir und einem fotografenherz. und dann ringst du dich durch deine gastgeberin darauf aufmerksam zu machen! uff- entscheidung abgeschoben! und sie sagt was deine faulheit befürchtet und dein photographenherz erhofft hat – “los wir versuchen es”! also in windeseile in die klamotten, knipse angesackt, ins auto und auf zum fluss. dank umleitung dauert es auch noch länger als gedacht (die ampeln sind sonntagsmorgens eh alle rot). aber…