Allgemein,  baumhaftes,  dankendes,  empfehlendes,  unterwegsseiendes

nein,

ich habe den barbaratag in diesem jahr nicht vergessen. aber hollywoodschaukelhausen existiert nicht mehr – und damit meine quelle für die zweige. und zum anderen – wir waren an diesem tag gar nicht da sondern in den tropen!

wir hatten ja den eintritt zum geburtstag geschenkt bekommen und uns für die kalte jahreszeit aufgehoben.
ich war ja schon lange mal gespannt auf tropical island und ich muss sagen – es ist beeindruckend. die dimensionen sind unvorstellbar – immerhin passt der dresdner rathausturm in die halle ohne das der rathausmann sich bücken muss. wir haben festgestellt – man sollte den saunabereich zubuchen – es ist einfach gemütlicher da wenn man keine kleinen kinder hat 😉 – und leggor indisch essen kann man dort auch! wehrmutstropfen am ganzen ist der geräuschpegel – es ist richtig laut, da das hallendach alle geräusche reflektiert und somit alles überall zu hören ist. und – wir möchten beide nicht dort sein wenn es voll ist. der tag war für uns ideal – ein wochentag im advent, keine schulferien, es hatte in der nacht noch geschneit – es war leer!!! (hat die tante an der kasse gesagt)
fazit, wenn man bereit ist 35 euronen eintritt zu bezahlen, ca. die gleiche summe noch mal für essen, trinken u.ä. draufzulegen und von dd aus ca. 150km zu fahren dann ist es durchaus empfehlenswert um mal auszuspannen. ich habe über mich gestaunt – so lange an einem fleck ohne hummeln im hintern – das gibts nicht oft!

ein paar bilder hab ich gemacht


(klick-klack aufs bild – wie so oft für mehr bilder)

die sind diesmal richtig schlecht, aber die einzigen die ich hab 😉

***

6 Comments

  • rappelNo Gravatar

    Ich war bisher auch noch nicht dort – von daher danke für Bild und Text.

    Ich habe dabei trotzdem ein schlechtes Gefühl. Und wenn es nur der erwähnte Lärm ist …

      • rappelNo Gravatar

        Weil das alles nichts Natürliches hat. Das überall präsente Hallendach vermittelt einem dieses Gefühl – beispielweise. Der gigantische Energieverbrauch – um nicht gleich von Verschwendung zu sprechen – kommt auch dazu. In Zeiten knapper Resourcen würde ich diese Dinger einfach verbieten.

        PS: ich bin auch kein Freund von diesen neumodischen Skihängen in der Halle, und war im Frühjahr auch immens enttäuscht vom Godwana-Land im Leipziger Zoo. Spätestens seitdem bin ich äußerst skeptisch, wenn es um ein “Hallenvergnügen” geht.

        • der chefNo Gravatar

          mit der energie hast du bestimmt recht. aber – es gibt andere energieverschwender, die gar keinen nutzen haben. mit den skihallen kann ich auch nix anfangen – hier werden wenigstens noch 600 pflanzenarten er- und gehalten 😉

          und zoo – nix für mich.

          das es eine halle ist kann man sogar manchmal vergessen – andererseits ist es absolut faszinierend – als bauwerk!

  • rappelNo Gravatar

    Das glaube ich gerne. Will es ja auch nicht nur schlecht reden, sondern eben nur das schlechte Gewissen erklären, das ich bei solchen Bauwerken oftmals empfinde.

    Und natürlich würde ich es mir auch anschauen – erst recht, wenn der Eintritt gesponsert wird. 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.