• grosse oper in der kleinen stadt

       kann das gehen? ja, es kann! eine gute, redzierte inszenierung mit tollen sängern. die haben das orchester in grund und boden gesungen. dieses war erstaunlich dünn (selbst wenn es ‘solo’ spielen durfte) – vielleicht sind es einfach zu wenige musiker oder es liegt an der akustik des theaters. das ist übrigens ganz spannend           ein guter weihnachtsfeiertagsabend war es! ***

  • #unterwegs

    an weihnachten 🙂 – ganz ohne stress – aber mit tollem licht leggor essen (bilder von der ente bleib ich mal schuldig) kleinen häusern (hier das kleinste in wernigerode) und tollen rathäusern (hier das auch in wernigerode – leider noch mit weihnachtsbuden) mal sehen was uns noch so erwartet – jetzt erst mal der feiertagsbraten 😉 ***