Archiv vom ‘29. Oktober 2017’

Artikel

sonntags

sonntags geht man in die kirche oder auch nicht. und räumt statt dessen die wohnung um 😉
gestern begonnen – unser neues schlafzimmer. eher ein tag des grauens!

wer noch nie tapete mit mindestens 5 schichtenn farbe von gipskarton abgezogen hat weiss nicht was renovieren bedeutet. aber 3 stunden und 5blasen an den fingern später hatten wir es geschafft und es sah so aus

wie es dann nach getaner tapezierung aussah:

bei der lattenrostmanufaktur kann man es ahnen.

und nebenan war die schubladenmanufaktur

und was gibt das ganze dann? genau – ein neues bett im schlafzimmer.

davor hatte der liebe gott allerdings noch ein ewiges gehüpfe gestellt – über diverse bettkante, verstrebungen und schubläden… (nur so zur info – es ist von ikea, heisst fjäll und wir haben ca. 3stunden zum aufbauen gebraucht)

und so ist das 3 wochenende mit wohnungsumbau vorbei, wir ganz schön fertig und die wohnung plötzlich viel grösser.

es war heute sogar noch zeit ein wenig in erinnerungen zu kramen

somewhere

aufgenommen irgendwann 2003 oder so. irgendwo in deutschland…

in diesem sinne noch einen schönen sonntagabend, morgen einen tollen brückentag und so weiter…

***