• sonntags

    sonntags geht man in die kirche – oder auch nicht. und räumt statt dessen die wohnung um 😉 gestern begonnen – unser neues schlafzimmer. eher ein tag des grauens! wer noch nie tapete mit mindestens 5 schichtenn farbe von gipskarton abgezogen hat weiss nicht was renovieren bedeutet. aber 3 stunden und 5blasen an den fingern später hatten wir es geschafft und es sah so aus wie es dann nach getaner tapezierung aussah: bei der lattenrostmanufaktur kann man es ahnen. und nebenan war die schubladenmanufaktur und was gibt das ganze dann? genau – ein neues bett im schlafzimmer. davor hatte der liebe gott allerdings noch ein ewiges gehüpfe gestellt – über…