the white (chinese) bridge

nein, ich fange nicht an englisch zu bloggen – das traue ich meinem schulenglisch nicht zu. aber DER titel klingt in meinen ohren viel besser als ‘die weisse (chinesische) brücke’
meint diese:

white (chinese) bridge von dirk derbaum auf 500px.com

also eigentlich ja die:

white (chinese) bridge von dirk derbaum auf 500px.com

bzw. halt diese

white (chinese) bridge von dirk derbaum auf 500px.com

3 standpunkte, 3 verschiedene objektive – die gleiche brücke. die weisse. die chinesische. der geneigte leser merkt – ich war auch zum photographiern dort. in wörlitz. und konnte mich nicht entscheiden welche optik es sein sollte. nun – ich finde jedes einzelne hat seine berechtigung.
ich hätte bestimmt noch mehr bilder – aaaaber. wie immer gibt es ein aber. das ladegerät für die nikon-akkus lag wohlverwahrt zu hause im schieber. also – stromsparen. nötigt aber auch dazu genau hinzusehen. hab ich gemacht und bin trotzdem zufrieden.
ps – 1x analog 135mm mit blende 5.6, einmal 18-105mm (hier 80mm eingestellt) und einmal lomo-plaste (was ca 50mm entspricht). welches bild zu welchem objektiv gehört – viel spass beim raten.
und um endgültig zu verwirren einmal 55-200mm (hier bei 180mm).

das bild ist allerdings aus dem april 2009 und bei strahlendem sonnenschein entstanden.

***

0

(4) Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.