yesterday

stell dir vor die welt hat die fab four vergessen. einschliesslich ihrer musik. und coke. und harry potter. ok – die letzten beiden kann man(n) verkraften. aber ohne die musik der beatles wäre die um vieles ärmer. daraus kann man einen film machen.

 

und viel schiefgehen kann dabei auch nicht wenn man weiss das richard curtis (‘notting hill’,’radio rock revolution’) das drehbuch geschrieben hat. 😉
und so ist der film auch durchaus ansehenswert – trotz ed sheeran der sich selbst spielt!
wer also beatles mag dem sei ein besuch im lichtspielhaus des vertrauens wärmstens empfohlen!

***

0

(4) Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.