laufen

DerBaum > #spurensuche > laufen

heute nicht nur um des laufen willen sondern es galt einige verwunschene orte aufzusuchen. in einer gegend die ich bis heute nur vom drumrumfahren kannte – obwohl es nur 20km von zu hause sind. egal – lieber spät als gar nicht.

der artikel könnte auch heissen: Von

einem sühnekreuz



einer künstlichen ruine


einem steinernen pilz


einer felsenbrücke


einem kanapee


einem dolmen


und einem betstein


jeder dieser orte wäre eine längere beschreibung wert – die ich aber bisher noch nicht liefern kann – vielleicht mach ich ja eine #spurensuche ‘cottaer forst’ daraus – an langen winterabenden.
bis dahin soll noch ein blick auf einen der tollen feldwege in der gegend den artikel beschliessen.


ps – wenn die bilder im darkmode zu dunkel sind – bitte auf tagesmodus umschalten – der unterschied ist frappierend und ich weiss nicht woran es liegt.


pps – wer wissen möchte wo sich das alles befindet der kann das hier bei komoot nachsehen oder aber auch bei mapy

20 thoughts on “laufen

  1. Hach, ist das mal wider schön! Aber es sieht tatsächlich so aus, als liegen die Bilder nur mit vielleicht 90% Transparenz über dem Hintergrund, der bei Weiß halt mehr durchleuchtet, denn die Sdchattendetails gehen auf Dunkel ja fast komplett verloren.
      1. Ne, so eine Einstellung kenne ich leider auch nicht. Das muss irgendwo im Stylesheet verlötet sein, aber beim oberflächlichen Durchscrollen von style.css habe ich keinen reduzierten opacity-Wert für die Bilder gefunden. Es ist aber nicht eingebildet, sondern messbar: Wenn du ein einzelnes Pixel eines Fotos mit dem Digital Color Meter ansteuerst, ist das bei hellem Hintergrund drastisch heller als bei dunklem.
        1. … und witzigerweise scheinen das Headerbild und der Slider davon ausgenommen zu sein. Vielleicht legt ja auch der Dark-Mode eine Ebene *über* die restliche Seite und spart dabei bestimmte Bereiche aus? Da müsste man wohl jemanden fragen, die sich mit Web-Entwicklung auskennt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert