derbaum

schreibt ...oder auch nicht!

Zeige Inhalte
Artikel

mittwochs

wenn geburtstag ist. gibts geschenke!

zum 7.!!!

jaaa, so alt werden superbaer und fraubaer heute! irre das! das hätte vor 7 jahren im centrO in oberhausen niemand gedacht das die beiden sich so rausmachen! danke für den trost, den spass und überhaupt den ihr in eurer lebenszeit bisher gespendet habt. auf noch viele jahre!

und ganz vielen dank an sponsorin und bastelfee r4pun2el (sie hat die tshirts mit den einstürzenden neubeuten verschönt!) <3

***

Artikel

wie

wie versprochen heute noch eine kleine nachlese zu gestern

ball von dirk derbaum auf 500px.com

mühle von dirk derbaum auf 500px.com

up von dirk derbaum auf 500px.com

und manchmal darf es auch schwarz/weiss sein 😉

sw von dirk derbaum auf 500px.com

in diesem sinne einen wunderschönen sommerabend!

***

Artikel

was

passiert wenn die wirtin der amselfallbaude 30cent kassiert? eine weile nichts. und dann das:

ein verdächtiges rauschen uuund

amselfall von dirk derbaum auf 500px.com

10 sekunden später

amselfall von dirk derbaum auf 500px.com

nochmal 10 sekunden später

amselfall von dirk derbaum auf 500px.com

und dann – nach vielleicht 30 sekunden sind wir fast wieder auf anfang

amselfall von dirk derbaum auf 500px.com

schon spektakulär und auch 20ct trinkgeld wert 😉

was mich wieder beschäftigt – alle bilder sind von der gleichen stelle (ist eigentlich klar – wer soll in der kurzen zeit die kamera umbauen?) mit der gleichen belichtung gemacht (hier 0,8 sekunden bei blende 13 und iso 100) – aber durch die unterschiedlichen wassermengen ist die belichtung des bildes grundverschieden. vielleicht sollte man bei solchen motiven doch mal über eine automatik nachdenken?
einen sehr schönen bericht mit ganz tollen bildern über eine wintertour zum amselfall (und weiter) gibt es übrigens bei herrn rappel zu lesen.

ich hab noch ein paar bilder – aber das dauert noch ein wenig. liefere ich nach. wenn ich es nicht vergesse.

***

Artikel

sonntags

geht man in die kirche. der geneigte leser erinnert sich vielleicht noch an das kleine kirchlein im grossen hessen. da fahren wir nächste woche wieder hin. allerdings erreichten mich schon in dieser woche neue ansichten von dort. sogar ganz in bunt!

Mücke

und mit ton!

(sorry für die etwas längere ladezeit durch die videos)

vielen dank an die frau küsterin der kleinen kirche fürs bild- und videomaterial!

und nun mache ich mich auf den weg. wohin? erzähle ich nach der kantate für heute

danke meister bach!

***

nachtrag – nach veröffentlichung des artikels habe ich noch mehr bilder bekommen – die sollen auch noch hier erscheinen.

zuerst einmal das kirchlein von aussen und denn noch ein paar innenansichten – für den sonntaglichen gottesdienst geschmückt.

nochmal herzlichen dank und viele liebe grüße ins hessische!

***