Kategorie: #kirchensafari

DerBaum > #kirchensafari

sonntags


sonntags geht man in die kirche. meint den dom zu meissen. der hat seit gestern seinen eigenen platz hier und wartet nun auf ganz viele informationen! in diesem sinne geniessen sie das regenwetter!


***

Nachtrag:

wir waren unterwegs – ins gebirge. in den nebel, respektive die wolken – so ca. bei 500m lag die wolkenuntergrenze. schön wars



der geneigte leser hats erkannt – die postmeilensäule bei fürstenau. und erinnert sich – am 4.advent sah die gleiche stelle so aus


***

sonntags

sonntags geht man in die kirche. in diese sind wir nicht reingegangen – sie war zu

die dorfkirche zu daspig – runde 700 jahre alt


aber am nachmittag waren wir dann doch drin – in 1000 jahren geschichte – dem dom zu merseburg


und wir hatten auch die gelegenheit diesem instrument zu lauschen



die berühmte ladegast- orgel! sehr beeindruckend! ein guter tag wars!



***

Nachtrag (von zu hause):


aufgenommen am ersten weihnachtstag – die grosse ladegast-orgel im dom zu merseburg mit bach!


***

sonntags

sonntags geht man in die kirche – auch wenn es schon mittwochs war. meint diesmal die mariahilf-kapelle in tannheim im gleichnamigen tal.


sie hat sogar schon ihre eigene #kirchensafari-seite da ich sie in den vergangenen 2 jahren schon besucht habe. so wirklich am sonntag ging es hoch hinaus – nach einem pomfortionösen frühstück mit freunden (nein, nicht esel und tommy sind gemeint!)



und nicht zuletzt noch ein panorama von dort oben (aufgenommen mit der pano-funktion vom iphone)

hier sollte es das bild in voller grösse geben


***