18 stunden

…dresden. mit 2 kindern, einr riesenkinderkutsche und dauerregen.

und trotzdem hat alles gepasst,

vom brügge andatschn

über den besten espresso in town

bis hin zu der erknntnis:

“früher haben wir autos fotografiert

heute kinder!!!”

wobei ich nicht weiß was schwerer ist 😉

auf alle fälle waren es schöne stunden! danke das ihr da wart (auch wenn ich in wenig gehandicapt war) und ich hoffe auf ein baldiges erneutes feldlager….

cu in septi….

(4) Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • danke!

      natürlich sind kinder schwerer zu fotohrafieren! vor allem wenn es sich um den minimini handelt – der sich ja garnicht bewegt 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.