unsere eule

gestern war es wieder soweit – “unsere”eule war wieder dran.

organ von dirk derbaum auf 500px.com

die neue lichtkonzeption finde ich grossartig – jetzt kann man die eule wirklich sehen.

die musik die kathedralen-organist johannes trümpler für sein konzert ausgewählt hatte war spannend. durchaus anspruchsvoll aber auch unterhaltend und die orgel mit ihren möglichkeiten fordernd. man(n) hat wieder einmal festgestellt – es ist eine konzert- und keine kirchenorgel. dementsprechend muss man(n) anders ans hören herangehen.und dann klappt es auch 😉 – aprospros klappe(r)n – ich habe diesmal keinen tastenanschlag vernehmen können. überhaupt waren unsere plätze im ersten rang – so ziemlich in der mitte – wohl die bisher besten um die akustik zu geniessen.
aber wir waren bei der musik – vom meister himself jsb (kurz nach seinem 333 geburtstag) bis zu marcel dupré reichte die palette. und von herrn dupret soll auch mein hörbeispiel sein

von der ‘symphine passion’ kamen die letzten zwei sätze zur aufführung – toll!

ind diesem sinne allen geneigten lesern morgen einen ruhigen! karfreitag!

ps – die nächsten eule-termine sind der 9.5. und der 5.9. – b.a.c.h. hätte seine freude gehabt!

***

(3) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: musik tut gut! – derbaum

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.