• nachträge

    …zum wochenende. nach dem sonnabendlichen picknick galt es noch eis zu essen! mit ganz netten leuten. in frauenstein. und es galt auch dieses frauenstein zu erspazieren. was uns gut gelungen ist – siehe komoot – wenigstens eine von 4 hatte es eingeschaltet!)!     und zum gestrigen sonntag waren wir auch mal touris (schliesslich haben wir 2 tage urlaub und vom wetter abgesehen war es in der stadt sehr angenehm)     bevor uns am nachmittag eine andere horde touris ‘heimsuchte’! sehr zu felix’ freude     er genoss die aufmerksamkeit die ihm zuteil wurde! und wir haben uns gefreut euch aus der schweiz endlich einmal wieder zu sehen! <3…

  • plümschen

      plümschen gibt es derzeit im landschloss zuschendorf zu sehen!     viele plümschen – fast alle mit dem namen hortensie – aber im untertitel mit so klangvollen ergänzungen wie ‘wackerbarth’, ‘kleiner winterberg’, ‘dreifach rot’. allein wer sich diese namen augedacht hat – toll.   ein kleiner rundgang in bewegten bildern:     noch mehr als die vielen bunten plümschen haben mich aber fast die vielen beeindruckenden bonsais begeistert     das sollte wohl noch ein eigener beitrag werden!     zum schluss noch ein wenig ruhe ***

  • 8000er

    8000er müssen erst einmal bezwungen sein! ich habs heute geschafft – den gipfel der traugotthöhe erklommen! sagenhafte 8066dm hoch! der rundblick lohnt es aber auch! wer das ganze in gross ansehen möchte der klicke bitte hier! und ich hab das layout hier geändert – meinungen sind willkommen. *** ps die beiden sind mir auch begegnet – ein schachbrett hatte ich schon lange nicht mehr gesehen – die gabs aber in grossen mengen zu sehen! ***

  • sonntags

    sonntags (7. Sonntag nach trinitatis) geht man in die kirche. auch wenn es schon am donnerstag war. meint diesmal die kreischaer kirche —> #kirchensafari und obwohl die zeit für offene kirche nur sonnabends-nachmittags ist – ich hatte glück – der orgelstimmer war an der arbeit und so konnte ich doch rein in diesem sinne einen angenehmen sonntag! ***