• ich gebs zu

    ich gebs zu – es hat ein wenig gepüstet in der letzten nacht – aber hier in der gegend verhältnismässig dezent. auch heute morgen noch – wie man an obigen bild sehen kann. und ich war brav – ich habe mich an den rat der wetterfrösche gehalten. ich war nicht im wald. naja – fast nicht. das bild täuscht – das ruhigste an der ganzen szenerie war das wasser 😉 – in diesem sinne einen schönen sonnabend – der wind hatte den himmel schön sauber gepustete – aber nun isses schon wieder grau..

  • magisch

    magische orte gibt es ja so einige. aber dieser gehört unbedingt dazu. noch dazu wenn es reichlich wasser und eis gibt. also den letzten urlaubstag genutzt und einen abstecher ins gebirge gemacht (ja, der fleischer am rande des universums hatte leider noch jahresendurlaub…) die frau r4pun2el hat das ganze auch noch in bewegten bildern festgehalten – danke dafür! und auch herr tarkovsky hätte seine freude am umfeld gehabt – “stalker” lässt grüssen!

  • forellen

    gabs nicht. eis auch nicht – zumindest nur in homoöpathischen mengen – aber wasser gabs. 😉         auf dem forellensteig. dafür war ich wohl der erste und einzige der den weg seit letzten wochenende gegangen ist.   nur meine spuren im schnee. nicht ganz ohne – weil immer auf der hut ob nicht einloch oder ähnliches unterm schnee versteckt ist. und der lag teilweise ganz schön hoch (ja, immer noch). aber es hat sich gelohnt – es sind ein paar schöne bilder rausgekommen.         bissel bewegtes wasser gibts hier – 30sec zum entspannen. und noch ein paar bilder wohl auch ich schreibe schon ne…

  • winter in der stadt II

    nachdem es letztens schneelos richtig kalt war, dann ein wenig geschneit hatte fand der winter 2019 dann am letzten sonntag statt. es fing recht harmlos an – morgens und wir dachten es sei schon vorbei. aber nein, es hat den ganzen tag weitergeschneit – und die welt wurde immer ruhiger. und wir zu schneemännern ‘mein’ weg (ich empfehle wieder einmal den gang durchs jahr hier) wurde auch zum winterwunderland. wer gern noch winterbilder mit sonne sehen möchte dem empfehle ich herrn rappel und an den geht auch mein dank für die anregung diesen artikel doch noch zu schreiben… ***