sonntags

…geht man in die kirche. auch wenn es schon sonnabend war – wie gestern. in diese

weil ich das alte gemäuer so mag – es gibt so viel zu entdecken – immer wieder neu.

nicht zuletzt der altar mit dem kleinen fenster dahinter

klickklack aufs bild für ein detailfoto

gemeint ist natürlich die kleine autobahnkirche – die jacobikirche. die älteste erhaltene dorfkirche sachsens! erbaut vor 1200 und somit älter als die landeshauptstadt 😉 ich glaube darum gefällt sie mir so gut!
zum abschluss noch ein wenig gebimmel – aufgenommen für mich heute im vogelsberg. danke dafür! <3

 

in diesem sinne einen schönen sonntag und heut abend viel spass beim tatort aus münster! 🙂

 

***

2

(3) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Die ist echt schön. Dorfkirchen zu fotografieren ist ja so eine Art laufendes Projekt von mir – da würde sie gut reinpassen; aber damit werde ich wohl nicht mehr fertig, wenn ich mir mehr als nur meinen Landkreis vornehme …

    Oh, und happy birthday!

    Antworten

    • ganz bestimmt, ich mach das ja auch regelmässig unreglmässig, das problem ist halt meist sind sie zuund ich bin meist zu schüchtern am pfarrhaus zu klingeln… – danke! prost #gaffee 😊

      Antworten

  2. Sehr schön! Unsre Zeller Dorfkirche wäre da was für dich! Steht bei mir auf der to-knips-list 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.