nachtrag zum sonntag

erstes wochenende im september bedeutet hier in dresden? ja genau

töpfermarkt am goldenen reiter – liebevoll auch tüppelmarkt genannt. eine institution im kalender – alle jahre immer wieder gern!

bals haben wir unseren haushalt auf handgetöpfertes geschirr umgestellt 😉

auch in diesem jahr gabs was neues

– mit #gaffee – tassen ist die umstellung schon gelungen –

und was wäre der markt ohne seine musik – seit jahr und tag mit gewohnt hoher kuuuhlness und qualität dargeboten von

der kalender für nächstes jahr ist schon gestellt…

ps – dank meiner gestrigen migräne konnte der artikel erst heute und so…

0

(2) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Uh da hätt ich sicher auch Geld ausgegeben, schöne handgefertigte Sachen! Auf dass der Kaffee nun noch besser aus dem neuen Becher schmecke 🙂

    Antworten

    • 🙂 – er schmeckt – der vorige muss nun erst mal wieder in den schrank. wir haben uns sehr zusammengerissen dieses mal es hätte viel mehr in der tasche sein können…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.