viele jahre

vorgenommen – heute hat es geklappt! diese brücke

scheint so gar nicht nach deutschland zu gehören – aber sie steht mitten drin. d.h. am östlichen rand. in kromlau – im dortigen azaleen- und rhododendronpark. und nun hab ich sie mal von angesicht zu angesicht gesehen und es stimmt was geschrieben steht – wenn sie sich im wasser spiegelt gibt das einen fast perfekten kreis. sieht man von der anderen seite noch besser 😉

ansonsten war es schade wir waren 2 wochen zu spät. der rhododendron ist schon fast verblüht.

noch eins in bunt? bitte:

bridge4

auf dem rückweg haben wir dem ehrlichthof in rietzschen noch einen kurzen besuch abgestattet. ein feines ausflugsziel mit leggor mittagessen!

IMG_2129

ja, wir hatten dann mal spargel 😉

und nun noch münster-tatort, dann ist dieser mai 2015 auch geschichte…

***

0

(5) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das ist ja kongenial! Muss ich auch hin, obwohl ich für Rhododendron-Parks noch viel zu jung bin … 😛

    Antworten

    • für rhododendron-parks ist man nie zu jung! du könntest die sache ja mit dem fahrrad…. 😉

      Antworten

  2. hallo – du solltest eher ende april wählen und 2016 😉 – im ernst es kommt aufs wetter an – wenn hier in der stadt die büsche blühen wird es höchste zeit um die volle blüte zu erleben.
    den herbst haben wir auch auf dem plan – wenn die bäume bunt werden… dann bilder ohne infrarot 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.