Schlagwort ‘#sühnekreuze’

Artikel

weihnachten in weimar – die kreuze

eigentlich beschränke ich meine aktivitäten in bezug auf #sühnekreuze ja auf sachsen – sogar auf den ehemaligen bezirk dresden – sonst ufert das ganze aus. aber wenn es sich wie im weihnachtsurlaub möglich ist auch anderswo ein paar kreuze zu besuchen dann mache ich das. zumal wenn es solche markanten sind!

so wie das in unmittelbarer umgebung unseres hotels – im weimarer stadtteil schönfeld. oder das beeindruckende 2m grosse in der nähe von oßmannstedt im weimarer land.

und das eher unscheinbare und vor der kunstinstallation fast verschwindende in tiefurt

und dann war da noch die steintafel im nirgendwo

dazu habe ich nix gefunden – aber ich vermute es ist ein grenzstein – die buchstaben auf der vorder- und rückseite deuten darauf hin.

jedes der kreuze erhält natürlich seine eigene seite hier und ich werde die links nach und nach ergänzen!

***

Artikel

noch ne baustelle

nachdem ich mich vor 20 jahren schon mal mit den in der näheren umgebung recht zahlreich vorhandenen sühnekreuzen befasst habe (das war noch so ganz analog ohne irgendwelche aufzeichnungen) hat mich der zufallsfund am letzten sonntag wieder einmal angefixt.

also habe ich die frau r4pun2el losgesschickt von mir gewünschte literatur aus der bibliothek zu holen. hab gelesen und am feiertag eine erste runde gedreht um einige dieser uralten kulturdenkmale aufzusuchen. nun ist es so das es allein in sachsen über 300 steinkreuze geben soll. ich werde also – wie ich es in letzter zeit angefangen habe – eine seite dafür anlegen. dann kann ich bei bedarf einfach ergänzen. ich beabsichtige nämlich nicht die suche exzessiv zu betreiben sondern nur im vorbeigehen/-fahren die ganze sache ein wenig zu dokumentieren. da sind dann die ergebnisse schön konzentriert. zu sehen sind diese hier.

die bilder zeigen die kreuze in liebstadt, das in oelsen und eins in börnersdorf – mit schaf!
in diesem sinne einen guten start ins wochenende!

***