park

und infrarot. nachdem vor knapp 2 jahren der park in lichtenwalde von merkwürdigen personen bevölkert war – siehe – gab es heute nur ‘normale’ besucher. auch kein einziges brautpaar war zu entdecken. lag aber vielleicht am sonntag 🙂
gute gelegenheit mal den 720nm filter ans objektiv zu schrauben und mit dem stativ, geduld und ner glaskugel loszuziehen. und – es gibt bilder!
vorgugger:

stairs von dirk derbaum auf 500px.com

ball von dirk derbaum auf 500px.com

erst das original und dann die fälschung. mehr wirds geben – aber nicht mehr heute – ich habe keine lust mehr und muss mich seelisch und moralisch auf den dresdner tatort nachher vorbereiten.

in diesem sinne…

***

0

(4) Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • danke – ich hab mal kombiniert – ir und kugel – ob das die ideale mischung ist bin ich noch nicht sicher.
      aber immerhin war es der beste tatort aus dd bisher – wenn mal von kain und ehrlicher absieht…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.