Archiv vom ‘3. November 2018’

Artikel

spazieren

ich soll zur genesung ja ganz viel spazieren gehen. das wetter spielt derzeit mit – also machen wir das! um dabei bekanntes unbekanntes zu entdecken! gestern führte uns der weg zum fichtepark mit dem gleichnamigen turm (in diesem jahr wegen personalmangels nur noch 2x geöffnet.)

der zufall wollte es, dass wir in einem schaukasten die ankündigung eines kleinen büchleins über eben jenen park entdeckten. also einen kleinen umweg über die alteingesessene buchandlung leiteritz um es zum ‘vorzugspreis’ zu erwerben. (es ist ganz spannend zu erlesen wie sich der park entwickelt hat, fein recherchiert — wen es interessiert – ich verborge es gern zum lesen)

eingeweiht wurde der park am 23.september 1891 als ‘westendpark’ – 1937 erhielt er dann den namen johann gottlieb fichtes. 1993-1996 wurde er dann restauriert und von 2016-2018 wurde auch die wasseranlage wieder aufgebaut. die ist zur zeit allerdings wasserlos – ist halt fast winter…
da ich ja selten ohne knipse aus dem haus gehe hatte ich auch gestern wieder eine mit. durch einen äusseren anstoss nur mit lochblende. um wieder einmal meister kühn zu huldigen.

yellow von dirk derbaum auf 500px.com

geländer von dirk derbaum auf 500px.com

parkbank von dirk derbaum auf 500px.com

wenn diese art bilder auch bestimmt nicht jedermanns sache sind – ich mag sie sehr und freue mich das 3 durchaus gelungene dabei rausgesprungen sind!

zum schluss noch ein paar kleine details am rande

zum einen 2 figuren im park (es sind die einzigen und letzten eines rondells das in den 1920ern einmal den park ‘zierte’)

— links der froh- und rechts der trübsinn —

zum anderen die statue des heiligen georg am rathaus dresden-plauen

wer mehr nachlesen möchte dem sei noch einmal das büchlein, die grosse wikipedia sowie das dresdner stadtwiki empfohlen.

***