Archiv vom ‘6. November 2016’

Artikel

sonntags – die zweite!

wer sagt das man bei regen nicht rausgehen kann? wir konnten, obwohl es gar nicht regnen sollte. hat es aber.

bridge

es hat ungefähr eine viertel stunde zu früh angefangen – leider. ich hätte noch ein paar motive gehabt hier

kanal von dirk derbaum auf 500px.com

im schlosspark hermsdorf. aber was solls. experimentiert hab ich wieder

einmal 10mm

10mm von dirk derbaum auf 500px.com

(meine neue, sehr geliebte festbrennweite)

einmal 28mm

28mm von dirk derbaum auf 500px.com

(das 18-105mm zoomobjektiv, mit nd1000 graufilter, hier 30sec belichtet)

einmal 85mm

ir von dirk derbaum auf 500px.com

(meine geliebte festbrennweite, mit ir-filter 750nm, ir kann ich nur s/w, hier 30sec fast bei offenblende belichtet)

alle haben in meinen augen ihre berechtigung. und ich bin zufrieden – 20 bilder geknipst und 5 für gut befunden – das passiert nicht oft.

es gibt auch ein making of – danke an r4pun2el dafür <3 making-of

festzustellen ist aber – der bunte herbst ist wohl für dieses jahr vorbei. was nicht heissen muss das es keine schönen nebeltage mehr geben wird! 😉

gute nacht allerseits!

***

nachtrag

ich hab noch das zweite infrarot-bild entwickelt – das ist 1minute belichtet und gefällt mir fast noch besser.

infrarot

die spieglung kommt irgendwie besser raus.

und nochmal zur erinnerung so

ir rot

sehen die bilder aus wenn sie aus der kamera kommen.

***

Artikel

sonntags

…geht man in die kirche. oder so.

blue church

auch wenn es schon letzten sonntag war. im harz. genauer im hochharz. noch genauer in die marktkirche zu clausthal-zellerfeld. auf dem plan seit dem november 1990. weil damals zu aber schon ebenso beeindruckend. auch wenn sie damals noch nicht wieder so schön blau war! dafür ist sie die grösste kirche in deutschland komplett aus holz!

und ich wäre nicht ich wenn ich nicht irgendwas verdusseln würde. nach dem eintritt in die hallen, ein blick zum altar – ein blick zur gegenüberliegenden wand und die feststellung ‘die haben hier gar keine orgel!’. mit ungläubigen augen. und ein breites grinsen auf r4punz2ls gesicht. ‘und was ist das da?

organ von dirk derbaum auf 500px.com

die orgel hinterm altar – was es alles gibt. ursprünglich war sie – wie in anderen kirchen auch – auf der westseite der kiche. aber von 1689 bis 1691 wurde sie an ihren heutigen platz versetzt.
und so klingt sie – ein kleiner ausschnitt aus der von uns erworbenen cd 😉

bemerkenswert sind noch

die kanzel

church pulpit von dirk derbaum auf 500px.com

in der sich der heilige geist versteckt! ja genau – die taube im schalldeckel. und moses trägt die ganze sache!

und der hölzerne engel unter der decke

angel von dirk derbaum auf 500px.com

leider finde ich die beschreibung nicht mehr wieder. egal – er ist alt! 😉 (der oben an der decke, nicht wahr – 10mm machen die entfernungen groß)

und am rande steht noch ein schmuckstück – eine marmor-uhr. (leider ist das bild nicht besser aufzunehmen gewesen – die glasscheibe der vitrine hat in allen winkeln irgendwie gespiegelt 🙁 )

marmoruhr

und eine beschreibung hab ich auch nicht gefunden.

in diesem sinne noch einen schönen sonntag – heute abend mit borowski-tatort.

***