schamanisches

Artikel

midwinter

sonntags – wenn midwinter ist. also in der letzten nacht, kurz vor 12 war.

midwinter.jpg by dirk derbaum on 500px.com

dann grabe ich mal aus dem archiv schnee und eis hervor – aufgenommen im janaur 2017. nun also rauhnächte und dann werden die tage wieder länger. so sei es…
ach ja – 4.advent ist ja auch noch – schönen selbigen!

***

Artikel

spazieren

mit der maus im archiv 😉
muss auch mal sein. angeregt durch ein foto bei flickr ist mir aufgefallen das meine artikel zur spurensuche im oels-grund gar nicht vollständig sind. es fehlt eine – wenigstens kleine – erwähnung des naturwunders ‘hohler stein’.

hohler stein by dirk derbaum on 500px.com

so sieht das ganze aus.

hohler stein II by dirk derbaum on 500px.com

und so von der anderen seite.

nun gibt es diskussionen das dieses tor gar nicht natürlichen ursprungs ist. sondern eine art osterzgebirgisches stonehenge – um die sonne zu beobachten. eine variante hier. wie dem auch sei – wenn ich neue erkenntnisse habe werde ich berichten! bis dahin bleibt es ein tolles felsgebilde. und dank seiner relativen unzugänglichkeit ein recht ruhiges, von lärmenden menschenhorden verschontes plätzchen erde.

übrigens bin ich bisher heute auch schon 5890 schritte gelaufen spaziert.

***

Artikel

weiches wasser

weiches wasser mal anders.

frosty von dirk derbaum auf 500px.com

nicht weich sondern eher hart! die bäche so fest zugefroren das nur kleine löcher das wasser freigeben – hab ich so auch noch nicht gesehen. aber erklärt sich eigentlich ganz gut. erst eine woche relativ strenger frost, dann ein wenig mild und dann 15cm schnee aufs eis. und der blaibt dann drauf liegen – im gegensatz zum wald- und wiesenboden. faszinierend! allerdings ist das alles relativ – ein kleines stück weiter – mit mehr wasser im bach kann man(n) schon goethe zitieren ‘vom eise befreit sind strom und bäche…’

vom eise von dirk derbaum auf 500px.com

zuvor hab ich noch den lieblingswasserfall heimgesucht. er war nicht mehr so gefroren wie letzte woche (was ich leider nur auf bildern bewundern konnte) – aber immer noch gut vereist!

detail von dirk derbaum auf 500px.com

falling von dirk derbaum auf 500px.com

under thin ice von dirk derbaum auf 500px.com

und wenn schon mal dort dann müssen natürlich auch bilder vom besten tarkowski-spot in der gegend sein! mit allen zugehörigen spielereien! 😉

reflection von dirk derbaum auf 500px.com

ice von dirk derbaum auf 500px.com

tunnel von dirk derbaum auf 500px.com

faszinierend ist das fadenkreuz in der mitte vom eis – das hätte er bestimmt gemacht!

ein paar bilder hab ich noch – die heb ich mir für den sommer auf – wenn keiner dran denkt!

***

ps – da gabs noch so nen baum 😉

tree von dirk derbaum auf 500px.com

***