• #schlössersafari – #unterwegs teil I

    unterwegs in den kurzurlaub sollte die erste station fulda sein. auf dem weg dahin hatte ich mir vorgenommen den park vom schloss altenstein nochmals zu besuchen nachdem wir 2014 ja schon einmal dort waren. wie es manchmal so geht – plötzlich aufmerksamkeit meinerseits – ein schild burgruine! also notbremsung und rechts abbiegen und es zeigt sich dieses feine ensemble die burgruine winterstein. immerhin 1307 erbaut! allerdings seit der zeit des 30-jährigen krieges – genauer seit 1638 – verlassen und verfallen. aber die reste der wasserburg sind noch zu sehen nicht zuletzt auch die ehemaligen gotischen fenster die wohl bei der renovierung 1513 eingenaut wurden gleich nebendran die kirche des ortes…

  • sonntags

    geht man in an die kirche. meint hier wieder einmal die ‘kahle kirche’ in reichstädt. ganz andere bilder als am 3.advent letzten jahres! gut die weissen waren eine woche später im jahr. die ‘kahle-höhen-kirche’ erbaut 1902 an stelle des 1872 abgetragenen vorgängerbaus. dessen sagenumwobene geschichte reicht bis ins jahr 1320 zurück. der name damals ‘zu den 14 nothelfern’. ein gedenkstein erinnert an das ganze. soviel geschichte für heute… ***

  • kunstempfehlungen

    ich möchte heute mal was empfehlen. was nichts mit photos aber was mit bildern zu tun hat. genauer – mit gemälden. wer die bilder von vermeer mag ist hier richtig gut aufgehoben! und wer eher bruegel mag der sollte hier fündig werden! beide seiten bestechen durch ihre detailfülle. mehr davon bitte! und dann gäbe es heute noch einen grossen geburtstag zu feiern! einen 80! leider ist mr. j.j.cale schon 2013 gestorben – aber singen muss er trotzdem! und ein nachtrag zu gestern – ich habe auch dieses jahr wieder barbara-zweige besorgt. mal sehen ob sie es bis weihnachten schaffen…

  • spurensuche

    ich bin mal wieder auf spurensuche 😉 – diesmal nicht im wald oder in menschenverlassenen gegenden sondern direkt hier ums eck. mal sehen was ich so alles zusammentragen kann 🙂 – bleiben sie gespannt und in diesem sinne noch einen schönen ersten advent! ***

  • 7.oktober

    war gestern noch nicht. aber zum sonntag unsere trditionelle ausfahrt nach seiffen zu machen? nicht wenn es sich vermeiden lässt!       der oktober gestern war so golden – das bild musste mal sein 😉 (wobei die nikon immer noch blau kann das ist sagenhaft!) auch der obligate fensterblick zum schwartenberg durfte nicht fehlen       und noch ein wenig gold?!       ein richtig schöner rundgang durchs freilichtmuseum – mit picknick und kettensäge und und und… wer einen blick in die häuschen werfen möchte dem lege ich diesen meinen blogbeitrag ans herz. aber eins sollte vielleicht doch noch hier sein – die auszugstube     und…