vorher – nachher

und die funktion ‘inhaltsbasiertes ausrichten’ in LR.

(funktioniert als mouseover – gelle. ich habs mal wieder augegraben weil es sich hier anbot)

irgendwie habe ich in den letzten tagen festgestellt LR kann viel mehr als ich bisher genutzt habe. diese beiden bilder sind das beste beispiel. es ist kein PS im spiel, alle anpassungen der bildentwicklung sind mit LR gemacht. nur die größe hab ich nachher geändert. und ja, es ist wirklich dieses ausgangsbild. ganz schön beeindruckend was software so alles kann. wenn man es kann (und ich bin erst am anfang vom lernen).
p. – das ist in der st.martinikirche zu stolberg/harz.

und jetzt bitte alle die sektgläser rausholenn – ich schenke einen ein.

sekt

dies ist der 1001 blogeintrag den ich seit ich mein wp selbst hoste, also seit april 2010, hier geschrieben habe. das wollte ich nur mal so erwähnen 😉

einen schönen abend und ich empfehle heute abend vox – 4 stunden mit und über die bee gees!

***

0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.